Besondere Berufsgruppen benötigen eine individuelle Interessenvertretung. Dafür sorgen Praktiker in unseren dafür eingerichteten Fachbereichen.

Nachrichten komba gewerkschaft schleswig-holstein

fotolia© Bobo

Bereitschaftszeiten und Mindestlohn: Bundesrabeitsgericht betätigt komba Position

Die Fragestellung, wie Bereitschaftszeiten vor dem Hintergrund des Anspruchs auf Mindestlohn zu bezahlen sind, ist Gegenstand eines aktuellen Urteils des Bundesarbeitsgerichtes, das den Rettungsdienst betrifft. Das... Mehr

Notfallsanitäter ist im Rettungsdienstgesetz des Landes verankert

Der Rettungsdienst ist in Bewegung. Steigende Einsatzzahlen – in Schleswig-Holstein hat es binnen 13 Jahren eine Zunahme um 44 Prozent auf rund 443.000 Einsätze pro Jahr gegeben – und steigende Anforderungen erfordern... Mehr

Nachrichten von der Bundesebene

v.l.n.r.: Ralf Mittelbach, Klaus Gorissen, Valentino Tagliafierro (Foto: © komba gewerkschaft)
v.l.n.r.: Ralf Mittelbach, Klaus Gorissen, Valentino Tagliafierro (Foto: © komba gewerkschaft)

Zufrieden: Bundesfachbereich Feuerwehr und Rettungsdienst

Kooperationen und Erfahrungsaustausch stimmten - Podcast von der vfdb-Jahrestagung in Duisburg Mehr

Mitglieder des Bundesfachbereichs mit vfdb-Präsident Dipl.-Ing. Aschenbrenner und Begleitung (ganz links) (Foto: © komba gewerkschaft)
Mitglieder des Bundesfachbereichs mit vfdb-Präsident Dipl.-Ing. Aschenbrenner und Begleitung (ganz links) (Foto: © komba gewerkschaft)

Feuerwehr: vfdb-Jahrestagung 2018 in Duisburg

Wichtige Netzwerk- und Informationsarbeit des komba Bundesfachbereich Feuerwehr und Rettungsdienst Mehr