Warnstreik am Dienstag den 26. April in Kiel

Das von den Arbeitgebern vorgelegte Angebot für die Beschäftigten bei Kommunen und Bund können wir nicht akzeptieren: ab Juni soll es ein mageres Prozent mehr geben, abzüglich einer höheren Eigenbeteiligung an der...Mehr

Arbeitskampfmaßnahmen sind zwingende Reaktion

Nach einem ungläubigen Kopfschütteln wurde einstimmig für die Ablehnung des Arbeitgeberangebotes und für die Aufnahme von Arbeitskampfmaßnahmen gestimmt. Die komba-Vertreter in der dbb Verhandlungskommission waren sich...Mehr

Warnstreik in Flensburg - Beschäftigte fordern Angebot

750 Bundes- und Kommunalbeschäftigte sind am 7. April 2016 in Flensburg auf die Straße gegangen, um ihre Forderungen in der Einkommensrunde 2016 zu unterstreichen. Die Teilnehmer - überwiegend in der komba organisierte...Mehr

Verhandlungsauftakt zur Einkommensrunde: Arbeitgeber pflegen überholte Rituale

Die Arbeitgeber haben ihre eigenen Wüsche im Grunde bereits begraben. Anders kann man deren pauschal ablehnende Haltung zu den gewerkschaftlichen Forderungen nicht werten, wenn man bedenkt, dass zuvor zügige und...Mehr

Nach oben