Die für Schleswig-Holstein maßgebende Gehaltsenwicklung und –situation haben wir in den nachfolgenden Übersichten und Tabellen dargestellt. 

Bitte bedenken Sie: Die Fortschritte sind nur durch die Gewerkschaftsarbeit erreicht worden. Weitere Fortschritte sind von der Durchsetzungsstärke der Gewerkschaften abhängig. Wer also noch abseits steht, sollte der komba gewerkschaft beitreten und für eine starke Vertretung seiner Interessen sorgen.

Nach oben

Übersicht zur Entwicklung der Entgelttabellen

In dieser Tabelle können Sie die für Schleswig-Holstein maßgebenden Gehaltsentwicklungen seit 2008 nachvollziehen. Die Übersicht umfasst Arbeitnehmer der Kommunen, Arbeitnehmer der Länder sowie Beamte des Landes und der Kommunen.

Nach oben

Entgelttabellen für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer im kommunalen Bereich ab 1. April 2021

 

TVöD  ab 01.04.2022

TVöD-N  (Notfallsanitäter) ab 01.04.2022

Anwendungstabelle P  (ehemals Kr) für kommunale Beschäftigte, als Pflegekräfte in Krankenhäusern oder Heimen ab 01.04.2022

Sozial- und Erziehungsdienstab 01.04.2022

TV-Versorgungsbetriebeab 01.04.2022

Nach oben

Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer der Länder

 

TV-L  ab Dezember 2021

TV-L Kr Beschäftigte im Pflegedienst der Länder ab Januar 2021

Nach oben

Besoldungstabelle 2022

 

Besoldungstabelle ab Dezember 2022 für Beamtinnen und Beamten in Schleswig-Holstein

Besoldungstabelle ab Juni 2022 für Beamtinnen und Beamten in Schleswig-Holstein

Nach oben

Ausbildung

 

Auszubildende der Kommunen                            Auszubildende der Länder                   Anwärter

Verwaltung                                                               Verwaltung                               Anwärterbezüge ab Juni 2022

Krankenhaus/Pflege/Rettungsdienst                                                                      

Sozial- und Erziehungsdienst

Versorgung

 

Nach oben